ACPS Automotive USA Anhängevorrichtungen Standort Automobilhersteller

ACPS Automotive: neuer Vertriebs- und Entwicklungsstandort in Übersee

 

Der Spezialist für Anhängevorrichtungen nimmt einen weiteren Schritt zur Realisierung seiner Wachstumsstrategie in Angriff und eröffnet in Troy, Michigan, einen neuen Standort. In Zukunft betreut ACPS Automotive von hier aus alle in den USA ansässigen Automobilhersteller.

Durch den Ausbau seiner Aktivitäten in den Staaten will das Unternehmen nach eigener Aussage seine Aktivitäten in den USA stärken und Voraussetzungen für weiteres Wachstum schaffen. Ein weiterer Vorteil: Die Investition bedeutet zugleich mehr räumliche Nähe zu den Automobilherstellern. So beliefert ACPS Automotive bereits seit 2013 Audi, BMW, GM, Mercedes, Tesla, Volvo und VW aus seinem Produktionswerk in Mexiko. Der Aufbau und die Etablierung des US-Vertriebs- und Entwicklungsstandorts soll nach Angaben des Unternehmens seine Position als „Problemlöser für die passende Anhängevorrichtung im Rahmen von Entwicklungs- und Projektrealisierungen sowie Neugeschäftsanbahnungen“ stärken.

Bildrechte: ACPS Automotive GmbH