Volkswagen Cloud IoT Amazon Automotive Lieferkette

VW und Amazon Web Services

 

Wie Volkswagen heute meldet, wird der Automobilhersteller gemeinsam mit Amazon Web Services eine Industrial Cloud aufbauen. Die sogenannte Volkswagen Industrial Cloud soll künftig Daten aller Maschinen, Anlagen und Systeme aus allen 122 Fabriken des Automobilherstellers zusammenführen. Sie soll bereits Ende des Jahres in Betrieb genommen werden.

Laut VW schaffe die Vernetzung der Standorte eine wesentliche technologische Voraussetzung, um Produktion und Logistik durchgängig zu digitalisieren. Auf diese Weise sollen die Prozesse und Abläufe in den Werken optimiert und die Produktivität gesteigert werden. Die gemeinsam mit Amazon Web Services entstehende Datenwolke werde als offene Plattform angelegt, die auch weitere Partner nutzen könnten. Perspektivisch plant der Konzern, seine globale Lieferkette mit über 30.000 Standorten von mehr als 1500 Zulieferern und Partnerunternehmen in die Industrial Cloud zu integrieren.

Bildrechte: © 2019 by Volkswagen AG.