Automotive Fachmedien Jubiläum Entwicklung

ATZ feiert 120-jähriges Bestehen

 

In diesem Jahr feiert die Automobiltechnische Zeitung der Springer Fachmedien ihr 120-jähriges Jubiläum. Mit ihrer Gründung 1898 ist die ATZ heute die älteste noch existierende Automobilfachzeitschrift der Welt und transportiert umfassendes technisches Wissen aus dem Gesamtgebiet der Personenkraftwagen und Nutzfahrzeuge. Im Zentrum der Berichterstattung stehen aktuelle Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung in der Automobilbranche.

Mit der Erstausgabe des „Motorwagens“ legte im Januar 1898 den Grundstein für die Entwicklung der ATZ. Die Gründer der Zeitschrift verfolgten dabei das Ziel, Informationen über neue Entwicklungen und Innovationen rund um das Kraftfahrzeug von Ingenieuren für Ingenieure publik zu machen. Auch heute hat sich an dieser Orientierung nichts geändert: Die ATZ begleitet seit ihrer Entstehung die Entwicklung des Automobils und seine Transformationsprozesse. Auch im derzeit stark voranschreitenden Wandel der Automobilindustrie fokussiert sie aktuelle Trends wie Elektrifizierung, Automatisierung, Digitalisierung sowie die sich ändernden Mobilitätsanforderungen. 

Bildrechte: © Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH