Automotive Bosch Batteriezellen Elektromobilität

Bosch steigt aus der Batteriezellforschung aus!

 

Wie das Branchenorgan „Automobilwoche“ heute meldet, ist bei Bosch eine wichtige Entscheidung gefallen: Das Unternehmen verabschiedet sich aus der Batteriezellfertigung und –forschung. Laut Geschäftsführer Dr. Rolf Bulander sei eine Zellfertigung für Boschs Erfolg nicht ausschlagendend, die extrem hohen, notwendigen Investitionen zu risikoreich. Übernommene Start-ups in diesem Bereich sollen verkauft und bestehende Gemeinschaftsunternehmen nicht weiter fortgeführt werden. Laut dem Artikel legt Bosch seinen Fokus jetzt auf den Bau eines Kompetenzzentrums für Batteriesysteme und auf das Ziel, bis 2020 Marktführer im Massenmarkt für Elektromobilität zu sein. Die Grundlage der Strategie des Unternehmens bilden demnach drei Säulen: ein umfassendes Systemwissen, effizientes Energiemanagement und Standardisierung. So biete man den Kunden die Möglichkeit alle Komponenten im Antriebsstrang intelligent zu verbinden, es werde Strom gespart und hohe Stückzahlen seien zudem ein kostensenkender Faktor.

 

Bildrechte: © Bosch